Guacamole

Guacamole

Zu Tortillas, Tacos und Brot – schmeckt immer!
Gang Dip
Herkunft Mexican
Keyword Avocado, Guacamole
Vorbereitungszeit 20 minutes
Zubereitungszeit 0 minutes
0 minutes
Gesamtzeit 20 minutes
Autor Maurício

Küchengeräte

  • 1 Gabel normale Gabel; keine Kuchengabel
  • 1 Messer
  • 1 Schüssel
  • 1 Esslöffel
  • 1 Mörser/Knoblauchpresse optional – falls nicht vorhanden Messer benutzen

Zutaten

  • 1 Stück Avocado
  • 2 Stück Cocktailtomaten
  • 2 EL Limettensaft frisch gespresst oder aus der Flasche
  • 1 Stück Chili wenn frisch dann eine klein-geschnittene Chili, bei getrockneten Chilis nur die Samen
  • 1 Stück Knoblauchzehe
  • 1/2 Stück rote Zwiebel
  • 1 TL Salz
  • etwas schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 2-3 EL Olivenöl
  • 1 EL frischer Schnittlauch
  • 1/2 EL Lauchzwiebel

Anleitung

  • Testen, ob die Avocado reif ist, durschneiden und entkernen. Kern aber bitte aufbewahren.
  • Avocadofleisch mit Löffel von Schale trennen und mit der Gabel zerdrücken
  • Tomaten vierteln, Fleisch entnehmen und klein schneiden
  • Tomaten mit der Avocado zusammen vermischen
  • Limettensaft draufgießen damit die Avocado nicht oxidiert und dabei braun wird
  • Knoblauch pressen (mit Messer oder Knoblauchpresse) oder im Mörser zerdrücken
  • Schnittlauch und Lauchzwiebeln in dünne Scheiben schneiden und alles zu der Guacamole geben
  • Nun erst wird die Zwiebel geschält und in kleine Würfel geschnitten, dann sofort zu der Guacamole gegeben und unterrühren
  • Olivenöl und Pfeffer dazugeben und alles gut miteinander vermischen
  • mit Salz & Olivenöl abschmecken und gegebenenfalls nachwürzen
  • Eine Prise Zucker kann das Gericht abrunden. Den Kern der Frucht zu der Guacamole geben, denn er schützt auch gegen Oxidation.

Video

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating