Birnen, Bohnen und Speck

Birnen, Bohnen und Speck

Ein Rezept aus Hamburg, das in ganz Norddeutschland bekannt ist
Gang Main Course
Herkunft German
Keyword Birnen, Bohnen, Norddeutschland, Speck
Portionen 4 Personen

Küchengeräte

  • 1 großen Topf
  • 1 Schneidbrett
  • 1 scharfes Messer

Zutaten

  • 500 g geräucherter Bauchspeck vom Schwein am Stück
  • 800 g frische grüne Bohnen
  • 4 Stück Birnen
  • 1/2 Bund Bohnenkraut
  • 40 g Butter
  • 40 g Weizenmehl Typ 550
  • 50 ml Rapsöl
  • etwas Meersalz
  • etwas schwarzer Pfeffer frisch gemahlen
  • etwas mittelscharfer Senf zum Servieren

Anleitung

  • In einem abgedeckten Topf mit ca. 1,2 Liter Wasser und 1 TL Salz auf der mittleren Stufe den Speck für ca. 50 Minuten garen. Währenddessen die Bohnen waschen, den beiden Enden abschneiden, dann die Bohnenhalbieren und nach 25 Minuten Kochzeit zum Speck geben. Weitere 10Minuten später die Birnen mit in die Brühe legen und 15 Minuten ziehen lassen.
  • Während die Birnen garen, den Bohnenkraut waschen und trocken tupfen. Die Blättchen abstreifen, mit der Butter auf einem Brett fein hacken und mit dem Mehl verkneten.
  • Speck, Bohnen und Birnen aus der Brühe nehmen. Die Mehlbutter mit einem Schneebesen in die kochende Brühe rühren, bis sie anfangt zubinden. Dann sofort den Topf aus dem Herd nehmen.
  • Den Speck in Scheiben schneiden, die Birnen vierteln und alles mit den Bohnen wieder in die Brühe geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und abschließend das Rapsöl darüber gießen. Den Senf wird separat dazu servieren.

Video

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating